• Webmaster

Kantonale Kommission empfiehlt ökologischen Raddampfer für Beitrag aus TKB-Millionen

Aktualisiert: 16. Mai



Am 13. Mai 2022 wurde der Bericht der zuständigen Regierungskommission zur Verwendung der TKB-Partizipationserlöse an den Grossen Rat des Kantons Thurgau weitergeleitet. Der Verein Pro Dampfer freut sich sehr, dass sein Projekt eines ökologischen Schaufelraddampfers auf Untersee und Rhein im Bericht aufgeführt ist und eine Förderung mit CHF 3.13 Mio. empfohlen wird!

Der Kommissionsbericht wird nun im Grossen Rat (dem Kantonsparlament) diskutiert, zuletzt entscheidet eine Volksabstimmung über die Verwendung der Partizipationserlöse der Thurgauer Kantonalbank (TKB).


Der vollständige Kommissionsbericht kann hier gelesen werden:

https://parlament.tg.ch/wochenversand.html/10580


Eine mediale Berichterstattung zu diesem Thema gibt es hier:

https://www.tagblatt.ch/ostschweiz/frauenfeld/thurgau-20-millionen-franken-fuer-das-kloster-fischingen-20-projekte-sollen-von-den-tkb-millionen-profitieren-ld.2289848