• Webmaster

Neue Bilder von unserem Modell


Diese Bilder wurden anlässlich der Vorstandssitzung Mitte März gemacht und zeigen die aktuellen Arbeiten an unserem Dampfermodell. Das fast 7 m lange Rumpfmodell, welches für den Schleppversuch vom Mai 2018 durch die Schiffsbau-Versuchsanstalt Potsdam verwendet wurde, erhält nun auf einer Seite passende Decksaufbauten sowie ein spannendes "Innenleben" mit einer attraktiven Darstellung der künftigen DLM-Dampfmaschine im entsprechenden Massstab.

Das Modell der Dampfmaschine wurde durch unser Vorstandsmitglied Chris van Rekum geschaffen, auch mittels 3D-Druck und dank der freundlichen Unterstützung der Firma Helbling Technik Wil AG aus Wil SG.

Dieses detaillierte Modell der künftigen "modern steam" Dampfmaschine entspricht in kleinerem Massstab dem Entwurf der DLM AG aus Winterthur. Es wurde anhand der DLM-Unterlagen von Chris van Rekum für die exisiterende Schiffsschale vom Potsdamer Schleppversuch geschaffen.

Die Fotos zeigen das zuständige Modellteam von Jürg Tschiemer und Chris van Rekum bei der Vorführung des Modells in Stein am Rhein für den Vereinspräsident Raimund Hipp und die restlichen Vorstandsmitglieder. Wenn das Modell einmal fertig ist, wird es auf der einen Seite unverändert aussehen wie seinerzeit beim Schleppversuch in Potsdam, während auf der anderen Seite es die vollständige Silhouette und das Aussehen eines fertigen Dampfschiffes haben wird.

Dank dem angepassten Anhänger kann das Modell auch gut geschützt auf der Strasse transportiert werden und bei öffentlichen Anlässen auch einem breiteren Publikum präsentiert werden.

Sobald es die aktuelle Situation zulässt, freut sich der Vorstand dieses entstehende Schmuckstück auch den Vereinsmitgliedern, Aktionären und Projektfördern zu zeigen.